Mi.22.12.2021
Tonbandgerät
***VERSCHOBEN*** Ersatztermin 12.04.2022
Konzert
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 37,90 €

Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Lage verschoben. Ersatztermin ist 12.04.02022. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Statement der Band:

Nach fast zwei Jahren haben wir uns enorm darauf gefreut, am 22.12. endlich wieder ein „normales“ Konzert spielen zu können. Zwar mit 2G, aber dafür ohne Abstand, ausverkauft und mit mitsingen. Leider befinden wir uns nicht mehr in dem Bereich, in dem es „nur“ um Dürfen, Können, Müssen geht. Vielmehr befinden wir uns leider aktuell wieder in einer Situation, in der man sich proaktiv fragen muss, welchem Risiko man sich und seinen Mitmenschen aussetzen möchte. Besonders wenn das Konzert zwei Tage vor Weihnachten ist und alle danach nach Hause zu ihren Familien fahren. Wir haben gemeinsam mit unserem Team entschieden: Das können und wollen wir nicht verantworten. Wir verschieben das Konzert in Hamburg auf den 12.04.2022 und hoffen sehr, dass bis dahin genau das ausgelassene, schöne Tonbandgerät Konzert stattfinden kann, bei dem sich alle, die dabei sind, wohl und sicher fühlen können. Diese Entscheidung tut weh, ist enttäuschend und uns wirklich nicht leichtgefallen. Aber sie ist die Richtige. Wir hoffen, ihr versteht das und seid im April dabei. Die Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit. Ein paar Restkarten gibt es auch noch, falls ihr im April dabei sein wollt.

Passt auf euch auf, bleibt gesund und kommt so gut es geht durch diese Zeit. Wir vermissen euch!

Ole, Sophia, Isa & Jakob


Die für April 2021 angesetzte Deutschland-Tournee von Tonbandgerät konnte aufgrund der aktuellen Lage leider nicht wie geplant stattfinden und wurde daher verschoben. Der Großteil der Konzerte findet im Frühjahr 2022 statt.
Bereits gekaufte Tickets behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit.

Zwar mussten die Fans bis zur Tournee noch ein wenig warten, sie konnten sich dafür allerdings über eine schöne musikalische Entschädigung freuen: die neue Single „Partners In Crime“ und die „Pixel Lametta EP“.
Den neuen Song „Partners In Crime“ widmen Tonbandgerät den guten, großen Freundschaften. Den Leuten, auf die man sich immer verlassen kann, egal was kommt. „Du weißt, du kannst auf mich zählen. Ich lass alles links liegen und rechts lass ich stehen, denn wir sind Partners in Crime und das wird immer so sein.“, singt Ole Specht zu einem Instrumental, das irgendwo zwischen The Streets und verschwurbelten Indie-Gitarren pendelt. Eine große Hymne an die schlechten Ideen, die gemeinsam zu den besten Erinnerungen werden.
Die „Pixel Lametta EP“ ist im Rahmen des Corona-Sommers 2020 entstanden. Eigentlich war für 2020 bereits alles geplant: Studio, Festivalsommer, neues Album, Tour und dann kam alles anders. Kurzerhand haben Tonbandgerät alle Pläne über Bord geworfen und das beste aus der Situation gemacht und die „Pixel Lametta EP“ aufgenommen. Nicht im Studio, nicht zusammen, sondern jeder für sich zuhause mit seinem Laptop. Komplettes Neuland für alle.
Und wie klingt das digitale Tonbandgerät? Überraschend homogen. Als lägen bei den Aufnahmen zwischen ihnen keine Kilometer an Glasfaserkabeln, sondern nur eine Regiescheibe in der Studiowand. Und auch die Auswahl der fünf Songs erinnern nicht an introvertierten Bedroom Pop, sondern macht Lust die Indie Pop-Band mal wieder auf einem Festival zu sehen und sich tanzend in den Armen zu liegen.

Facebook-Event

Präsentiert von:

FKP Scorpio

Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.

Kontaktdatenerfassung


Termin teilen
oben