Fr.27.11.2020
La Caravane Passe
im Anschluss: Datscha-Party
Konzert
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 20,00 €
Abendkasse: 24,00 €
Ersatztermin für 21.03.2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Video

Ein verrückter Haufen vom Blitz getroffener Kosaken um Mastermind TomaFeterman zieht seit einigen Jahren um die Welt. Die fünf Franzosen sind so talentiert wie durchgeknallt und kreuzen Balkanbeats mit Rock, Burlesque und Dub. Das ist grenzüberschreitende Musik jenseits von Mode oder Stil. Ewige Entwurzelung in einem nomadischen Universum. Ihre Musik stößt den Hörer in die losgelösten Dimensionen wandernder Kulturen und getriebener Menschen. La Caravane Passe entwickeln daraus einen ganz eigenen Sound und verzahnen akustische Musik nahtlos mit elektronischen Tracks, Loops und Remixen. Der definitive Jetzt-Sound einer Zeitenwende: Surrealistic Gypsy Rock – Musik urbaner Nomaden – das neue Europa.

Vom phantastischen Dorf Pléchti im Hinterland zu den leeren Versprechungen der Vorstädte in den Metropolen Europas. Die Geschichte unserer verlorengegangenen nomadischen Seele. Stampfende Herztöne unterlagern die hochfliegenden Sehnsüchte der Melodien. Die flatternden Leuchtfarben des Jahrmarktes kreuzen sich mit den nervösen Tönen der Unwägbarkeit. Durchdringender Blick auf die erratischen Versprechen der Moderne. Gleise ohne Züge, voll mit verwirrt wandernden Menschen. Zäune. La Caravane Passe liefern die klaren Klänge zur Ankunft im Nebel unserer tanzenden Träume.

Singend und krächzend zugleich enthüllt Toma Feterman seine Doppelnatur zwischen La Vie Parisienne und seiner balkanischen Seele, während Olivier Llugs Posaune und Gesang mit all seiner katalanischen Leidenschaft in Flammen aufgehen lässt. Die exakten Riffs aus den Hörnern von Cyril Moret sind der perfekte Turbolader für den Rhythmusmotor, dessen Drehmoment die tanzende Menge vorwärts treibt.

Facebook-Event

Präsentiert von:

szene Hamburg

Termin teilen
oben