So.12.09.2021
Cynthia D'Aprix Sweeney (Live aus L.A.)
„Unter Freunden“ mit Laura Karasek, Andrea Sawatzki und Christian Berkel (live in Hamburg und im Stream)
Wortkunst
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr
Vorverkauf: 18,00 €
pandemiegerecht bestuhlt

Start Vorverkauf: 03.08.2021

Cynthia D'Aprix Sweeney (live aus L.A.) 
„Unter Freunden“ mit Laura Karasek, Andrea Sawatzki und Christian Berkel.
 Die Autorin wird live aus den USA dazugeschaltet; Lesung und Moderation live vor Ort

Cynthia D'Aprix Sweeney arbeitete als PR-Beraterin in New York. 2016 erschien ihr erster Roman „Das Nest“, der auf Anhieb in den USA und in Kanada zum Bestseller wurde. Mittlerweile ist sie hauptberuflich Schriftstellerin, hat ihren zweiten Roman „Good Company“ veröffentlicht und lebt in Los Angeles.

Von dort ist sie uns nach Hamburg zugeschaltet, um mit Moderatorin und Schriftstelllerkollegin Laura Karasek über ihr Buch, aber auch über die Herausforderungen lebenslanger Beziehungen und deren großen Kraft zu sprechen

Der deutsche Titel des Romans ist „Unter Freunden“ - das Schauspielerpaar Andrea Sawatzki und Christian Berkel werden daraus lesen.

Flora und Julian hatten es nicht immer leicht. In New York musste das Schauspielerpaar sein Geld zusammenkratzen, um die kleine Familie und Julians Indie-Theaterensemble über Wasser zu halten. Als in der glitzernden Filmwelt von L.A. sichere Jobs und die Wiedervereinigung mit Floras bester Freundin Margot winken, greifen sie zu. Und tatsächlich erlaubt ihnen der Neustart an der anderen Küste, einen Gang herunterzuschalten und ihrer Tochter Ruby entspannt beim Aufwachsen zuzusehen.

Doch dann findet Flora am Abend von Rubys Highschool-Abschluss den Ehering ihres Mannes – jenen Ring, den Julian angeblich vor Jahren beim Schwimmen verloren hat. Floras Gewissheiten geraten ins Wanken und sie fragt sich, ob ihr Leben auf einer Lüge erbaut wurde.

Der Roman wurde übersetzt von Nicolai von Schweder-Schreiner.

Moderation: Laura Karasek

Deutsche Lesung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel

Präsentiert von:

Harbour Front Literaturfestival, Kulturbehörde Hamburg, Kühne Stiftung, Neustart Kultur

Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.

Kontaktdatenerfassung


Termin teilen
oben