Sa.17.02.2024
29. Hamburger Blues Celebration
Konzert
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 26,00 €
Abendkasse: 29,00 €

Abi Wallenstein & BluesCulture
Jaimi Faulkner
Steve Baker & the LiveWires
Als Abi Wallenstein und Steve Baker 1993 beschlossen, mit geschätzten Kollegen ein gemeinsames Konzert unter dem Motto "Blues Celebration" in der Hamburger Fabrik zu veranstalten, konnten sie damals nicht ahnen, dass sie damit einen Stein ins Rollen brachten, der 30 Jahre später noch kein Moos angesetzt hat. Das hochkarätige Event mit
wechselnden Special Guests ist ein Garant für gute Vibes und exzellente Musik und hat sich einen festen Platz im Kalender der hanseatischen Bluesfans erspielt.

Abi Wallenstein ist so etwas wie ein Fixstern im europäischen Blues-Firmament. Sein einmaliger Gitarrenstil wirkt wie eine Fusion aus archaischem Blues mit dem Rock’n‘Roll eines Keith Richards. Mit schelmisch jungenhaften Lachen und warmherziger Ausstrahlung erobert er die Herzen der Zuschauer. Als Vaterfigur der Hamburger Blues-Szene schon zu kulthaft anmutender Berühmtheit gelangt, zählt er zu den herausragenden heimischen Bluesgrößen, der es wie kein zweiter schafft, scheinbar mühelos das Publikum in seinen Bann zu ziehen.

Der Australier Jaimi Faulkner spielt seine Musik mit großer Wärme und einem feinen Gespür für eingängige Grooves zwischen Blues, Rock und Songwritersoul. Wunderschöne Balladen auf der einen - kräftig, groovende Songs auf der anderen Seite füllen das Spektrum, das dieser packenden Singer-Songwriter ausfüllt. Seine Show verspricht ein hochkarätiges Programm, vorgetragen mit viel Können und Leidenschaft, gespickt mit Humor und Erzählungen.

Mundharmonika-Maestro Steve Baker hat sich in den letzten Jahren zunehmend als Songwriter und Sänger profiliert und mittlerweile drei Alben mit seinen eigenwilligen und eingängigen Songs veröffentlicht, die einen spannenden Bogen zwischen Blues, Americana und Rock spannen. Mit diesem Line-up aus Gitarre, Kontrabass und Percussion hat er eine starke Besetzung gefunden, die mit dreistimmigem Harmoniegesang und ausgefeilten Arrangements für begeisterte Reaktionen sorgt. Die Show bietet sowohl Platz für die Konzertprogramme der drei Acts als auch für wahrlich spontane Improvisationen bei der heiß-geliebten Abschluss-Session, die mit lockerer Jamband-Manier immer wieder für Begeisterung sorgt.

Abi Wallenstein – Gesang & Gitarre
Jaimi Faulkner – Gesang & Gitarre
Steve Baker – Gesang & Mundharmonika
Martin Röttger – Schlagzeug
Christian Schulz – Gitarre & Harmoniegesang
Jeff Walker – Bass & Harmoniegesang
Yogi Jockush – Percussion

Termin teilen
oben