Fabrik-Hof


Nach den Sommerferien werden wir wieder mit dem Medienclick und der Töpferei die Kinder- und Jugendarbeit starten. Da wir aufgrund der Coronawellen der letzten zwei Jahre, insbesondere bei unserer Zielgruppe der unter 14jährigen, vorsichtig geworden sind, warten wir die Entwicklung von Corona im Herbst/Winter erst einmal ab. Und werden dann die Lage analysieren und dementsprechend reagieren.


Sobald die kalten Tage vorüber sind, zieht das Pädagogenteam mit Sack und Pack nach draußen auf den FABRIK-Hof – einen Katzensprung hinter der Fabrik. Von Anfang Mai bis Ende September sind die kleinen und größeren Besucher (ab 6 Jahren) eingeladen, auf dem Außengelände Fußball zu spielen, kleine Kunststücke auf dem Trampolin einzuüben und den verwunschenen Obst- und Gemüsegarten zu erkunden. Zusätzlich finden auf dem FABRIK-Hof wie gewohnt unsere Angebote aus dem Bereich des kreativen Gestaltens, der Hausaufgabenhilfe sowie der Sprach- und Lernförderung statt.

Stadtteilgarten

Unser Stadtteilgarten ist eine kleine Oase mitten in Altona. Hier können Kinder eigene Beete anlegen, selbst aussäen und pflanzen und im Anschluss beobachten und staunen, was die Natur mit ein bisschen guter Pflege so alles hervorbringt. Zahlreiche Nutz- und Zierpflanzen locken hungrige Hummeln und Bienen an. Wenn die Zeit reif ist, wird gemeinsam geerntet, eingekocht und vor allem probiert. Das ganze wird natürlich medial begleitet und dokumentiert.

oben