Mittwoch | 22.11.2017
Kultur- und Kommunikationszentrum
veranstaltungen
veranstaltungen
fabrik
Rotator Placeholder Image
 
Rotator Placeholder Image
 
veranstaltungen
veranstaltungen
Rotator Placeholder Image
 
Rotator Placeholder Image
 
veranstaltungen
veranstaltungen
veranstaltungen

"Ich" - Weitere Station beim Festival Ostravaphoto

Die Ausstellung „ICH - Fotografische Selbstinszenierungen von Frauen“, die wir bereits 2014 im Kunstraum Syltquelle  präsentiert haben, wandert in einer modifizierten Version zum ersten Festival OSTRAVAPHOTO nach Nordmähren.


Aus „Landes Echo“ (Zeitschrift der Deutschen in der Tschechischen Republik): "In Zeiten des „Selfies“ und sozialer Netzwerke ist die fotografische Selbstinszenierung ein Thema an dem sich die Geister scheiden. Gleiches gilt für die gegenwärtige Rolle der Frau, seitdem die Gender-Debatte zum Gemeinplatz geworden ist. Genau diesen beiden Phänomenen widmet sich die zwischen dem 12. Juni und 5. Juli in Ostrau (Ostrava) stattfindende Ausstellung „ICH - Selbstinszenierung in der Fotografie“ („JÁ - sebeinscenace ve fotografii“). Organisiert wurde die Ausstellung, die im Zuge des internationalen Fotofestivals „OstravaPhoto“ auf dem dortigen Masaryk-Platz (Masarykovo nám?stí) zu sehen sein wird, vom Fotoforum des Hamburger Kultur- und Kommunikationszentrums „Fabrik“ und dem deutschen Fotografen und Leiter des Forums, Denis Brudna. Zu sehen sein werden die Fotografien, vornehmlich Autoporträts, von sechs verschiedenen Künstlerinnen: Cornelia Hediger, Haley Morris-Cafiero und Heidi Lender aus den USA, Katharina Bosse aus Deutschland, Isabelle Wenzel aus den Niederlanden sowie Bilder der Spanierin Dalila Virgolini. Sie alle vereint, dass ihre Fotografien auf unterschiedliche Art und Weise die Rolle der gegenwärtigen Frau dokumentieren und hinterfragen.
Das internationale Fotofestival wurde vor dem Hintergrund ins Leben gerufen, die kulturelle Entwicklung der Stadt Ostrava auszubauen und zu unterstützen. OstravaPhoto findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Das reichhaltige Programm des Festivals, das an so unterschiedlichen Orten wie Trojhalí, der Grube Hlubina, in nicht benutzten kommerziellen Räumlichkeiten im Stadtzentrum sowie auf öffentlichen Plätzen stattfinden wird, umfasst neben Ausstellungen auch Vorträge, Workshops und Filmvorführungen."


Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf den Seiten des Festivals:
http://ostravaphoto.com/

Nach oben